Vorlesungen im Bachelor

Aktuell sind hier zunächst die Angebote im Wintersemester 2019/20 aufgenommen.

Pflichtveranstaltung (3. Fachsemester):

Vertiefungsübung Grundlagen der Elektrotechnik für Materialwissenschaftler (1 SWS, Übung) als Teil des Moduls "Elektrotechnik". (Hauptvorlesung: Elektrotechnik für Wirtschaftsing. und Materialwiss., Prof. Bakran).

Die Vertiefungsübung für Materialwissenschaftler wird in Doppelstunden freitags, von 08:15 Uhr - 09:45 Uhr von Prof. Moos persönlich gehalten (S 101, FAN A).

 

Pflichtveranstaltungen im Sommersemester:

Aufbau und Eigenschaften von Funktionsmaterialien (2 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung) als Teil des Moduls "Materialwissenschaften II"

Prinzipien der physikalischen Festkörperchemie (2 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung) als Teil des Moduls "Kristallographie und Festkörperchemie"

 

Wahlmöglichkeit (z.B. 5./6. Fachsemester):

Teamprojektarbeit (6 LP). Informieren Sie sich hier über unsere Themen.

 

Pflichtveranstaltung (5. Fachsemester):

Grundlagen der Werkstoffkunde (2 SWS, Vorlesung) entspricht dem Modul "Werkstoffkunde" (3 LP).

Inhalt: Aufbau von Festkörpern, Zusammenhang von Mikrostruktur und Materialeigenschaften, Grundlagen zu den verschiedenen Werkstoffklassen Metall, Keramik, Polymere inkl. Herstellung und Verarbeitung, Funktionseigenschaften von Materialien (Leiter, Halbleiter, Dielektrika), Verbundwerkstoffe.

Dozent und Termine: Dr.-Ing. Gunter Hagen, jeweils mittwochs, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr (H 34, Angewandte Informatik, außer am 23.10.: H 13 und 30.10.: H 16).

 

Wahlmöglichkeit (z.B. 2. Fachsemester):

Projektstudium (3 SWS, Praktikum) entspricht dem Modul "Projektstudium" (5 LP).

Informieren Sie sich hier über die Themenangebote des Lehrstuhls.

Pflichtveranstaltung (3. Fachsemester):

Grundlagen der Werkstoffkunde (2 SWS, Vorlesung) = Modul "Werkstoffkunde".

Inhalt: Aufbau von Festkörpern, Zusammenhang von Mikrostruktur und Materialeigenschaften, Grundlagen zu den verschiedenen Werkstoffklassen Metall, Keramik, Polymere inkl. Herstellung und Verarbeitung, Funktionseigenschaften von Materialien (Leiter, Halbleiter, Dielektrika), Verbundwerkstoffe.

Dozent und Termine: Dr.-Ing. Gunter Hagen, jeweils mittwochs, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr (H 16, NW II)

Pflichtveranstaltung (1. Fachsemester):

Passive Bauelemente (2 SWS Vorlesung, 1 SWS Übung) entspricht dem Modul "Passive Bauelemente" (5 LP).

Die Vorlesung findet jeweils dienstags, 14:15 Uhr - 15:45 Uhr statt (S 108, FAN D).

Die Übung findet in Doppelstunden freitags, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr statt (S 136, NW III, Beginn am 22.11.2019).

Wahlmöglichkeit im Modulbereich D (Ingenieurwissenschaft):

Werkstoffe für Wirtschaftsingenieure (2 SWS, Vorlesung) - gemeinsam mit der Veranstaltung "Werkstoffmechanik und -prüfung" (Prof. Altstädt) in einem gemeinsamen Modul.

Die Vorlesung entspricht der Veranstaltung Grundlagen der Werkstoffkunde.

Inhalt: Aufbau von Festkörpern, Zusammenhang von Mikrostruktur und Materialeigenschaften, Grundlagen zu den verschiedenen Werkstoffklassen Metall, Keramik, Polymere inkl. Herstellung und Verarbeitung, Funktionseigenschaften von Materialien (Leiter, Halbleiter, Dielektrika), Verbundwerkstoffe.

Dozent und Termine: Dr.-Ing. Gunter Hagen, jeweils mittwochs, 10:00 Uhr - 11:30 Uhr (H 34, Angewandte Informatik, außer am 23.10.: H 13 und 30.10.: H 16).

Technikwissenschaftliches Zusatzstudium (Fakultät RW)

Werkstoffkunde für Juristinnen und Juristen (2 SWS, Vorlesung)

Dr. Gunter Hagen, jeweils montags, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr (S 135, NW III)