Über uns

Erfolgreiche Forschung und Lehre lebt von kompetenten Mitarbeitern und einem fruchtbaren Arbeitsumfeld mit entsprechender Ausstattung.

In einer Vielzahl von Projekten arbeiten wir in unseren Kompetenzfeldern Gassensorik, Abgasnachbehandlung, Keramische Mikrosystemtechnik, Biosensorik und Materialien für die Energiewandlung interdisziplinär zusammen.
Unser Team besteht aus Ingenieuren der Fachrichtungen Materialwissenschaft, Umwelt- oder Biotechnologie oder Elektrotechnik, aus Naturwissenschaftlern der Bereiche Chemie oder physikalische Technik und Labormitarbeitern.

Der Lehrstuhl für Funktionsmaterialien wurde am 1. Juli 2001 gegründet. Lehrstuhlinhaber ist seitdem Prof. Dr.-Ing. Ralf Moos. Die Jahre 2001 bis 2003 dienten dem Aufbau einer ersten Forschungsinfrastruktur und der Lehre. Mittlerweile sind am Lehrstuhl für Funktionsmaterialien mehr als 20 bezahlte Mitarbeiter zzgl. Diplomanden und studentischen Hilfskräfte beschäftigt.

Hier können Sie sich über Meilensteine der Lehrstuhlentwicklung informieren.

Wir forschen auf diesen Themengebieten:

Haben wir Ihr Interesse geweckt, bei uns mitzuarbeiten? Sprechen Sie uns an!